B.A.S. arbeitet an der Schnittstelle von Architektur, Städtebau und Landschaftsplanung. Das Gerüst der Stadt, der öffentliche Raum, bedarf besonderer gestalterischer Aufmerksamkeit, um als Basis für Kommunikation und eine städtische Gesellschaft zu wirken. Zahlreiche so inspirierte Projekte wurden in Wettbewerben ausgezeichnet oder werden zur Zeit realisiert.

Tätigkeitsschwerpunkte: Städtebauliche Rahmen- und Masterpläne, Lichtplanung, Objektplanung insbes. öffentlicher Räume, Moderation städtebaulicher Prozesse.

Ein wesentlicher Arbeitsschwerpunkt unseres Büros liegt im Städtebau und in der Stadtraumgestaltung. Die Durchführung und Begleitung formaler Verfahren wie Bebauungsplanungen sind uns ebenso vertraut, wie informelle Planungen, Rahmenpläne oder städtebauliche Gutachten, die Moderation öffentlicher Planungsprozesse, sowie die öffentliche Präsentation und Diskussion von Planungsergebnissen. Wir sehen uns als integrierende Partner, in dem wir eine enge Zusammenarbeit mit anderen an der Planung beteiligten Fachdisziplinen suchen. Die Beziehung von Gebäuden und Freiraum, das Finden von prägnanten Gestaltungsideen für urbane Freiräume in ganz unterschiedlichen Maßstäben und die qualitätvolle Umsetzung dieser Ideen sind für unsere Arbeit wesentlich.